Film „Der Hals der Giraffe"

Ort: 
Andreas-Stadel, Regensburg-Stadtamhof
Von: 
19. April 2018 - 10:00
Bis: 
19. April 2018 - 11:30

Die neunjährige Mathilde will mit Hilfe ihres Opas, den sie kurz entschlossen aus dem Altersheim entführt, ihre Großmutter finden, die sie niemals kennen gelernt hat. Der Film erzählt von Lebenslügen der Erwachsenen und dem kindlichen Mut diese zu brechen. „Der Hals der Giraffe“ ist ein anrührender feinfühliger Familienfilm mit einer Generationen übergreifenden Geschichte. Die Besetzung ist erstklassig: Sandrine Bonnaire als Mutter, Claude Rich als Großvater und Louisa Pili als Mathilde. Der Film bekam einen Preis für Drehbuch und den Publikumspreis. Bitte anmelden! Treffpunkt: Andreasstadel Stadtamhof. Begleitung: Jutta Vielberth Kosten fünf Euro