Hilfe für Wohnungslose - Herbstsammlung

Über 12.000 wohnungslose Menschen leben in Bayern. Das zumindest die offizielle Zahl einer Stichtagserhebung  - aus dem Jahr 2014. Aktuellere Zahlen gibt es leider nicht. Für ganz Deutschland liegt die Zahl der Betroffenen weit höher: Hier geht man von über 800.000 Personen aus, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind. Doch dies sind nur Schätzungen, eine bundesweite Wohnungslosenstatistik, von der Diakonie schon lange gefordert, gibt es nicht. Angesichts der aktuellen Situation auf dem Wohnungsmarkt dürften die Zahlen mittlerweile jedoch noch höher ausfallen. Auch deshalb stellt die Diakonie in Bayern die Wohnungslosenhilfe in den Mittelpunkt ihrer diesjährigen Herbstsammlung, die vom 15. – 21. Oktober 2018 in ganz Bayern stattfindet.

Zahlen, Fakten, Daten… Spendenkonto: IBAN: DE20 5206 0410 0005 2222 22, BIC: GENODEF1EK1, Herbstsammlung 2018

Spendenhotline: 5 oder 10 Euro mit einem Anruf unter 0900 1121 210 (gebührenfrei aus dt. Festnetz)

Info: 70 Prozent der Spenden an die Kirchengemeinde verbleiben direkt im Dekanatsbezirk zur Förderung der diakonischen Arbeit vor Ort. 30 Prozent der Spenden werden vom Diakonische Werk Bayern für die Projektförderung in ganz Bayern eingesetzt. Weitere Informationen zum Sammlungsthema sind in Internet unter www.hilf-uns-helfen.de und bei der  Diakonie Regensburg erhältlich.